SC Obhausen 1929 e.V.

Vorschau 2. Spieltag

Lars König, 21.08.2015

Vorschau 2. Spieltag

Große Überraschungen hatte der erste Spieltag der neuen Saison nicht zu bieten. Dennoch sieht die Tabelle etwas komisch aus, da es kein einziges Remis gab, Weißenschirmbach regulär spielfrei hatte, die Partie Zöschen gegen Wallendorf zudem erst im Dezember stattfindet und dadurch momentan nur 6 von 15 Mannschaften Punkte auf dem Konto haben. „Tabellenkosmetik“ ist somit das Stichwort für den Sportclub. Nach der Auftaktniederlage bei favorisierten Roßbachern gilt es schnellstmöglich die ersten Punkte einzufahren. Doch auch am zweiten Spieltag wartet keine leichte Aufgabe, denn Gegner Meuschau (im Vorjahr 12.) kann man wohl die erfolgreichste Transferpolitik der kompletten Staffel bescheinigen. Am ersten Spieltag demonstrierte man die neue Spielstärke schon einmal eindrucksvoll  gegen Aufsteiger Tollwitz (6:1). Doch Obhausen muss in erster Linie selbstverständlich auf sich selbst schauen und bestenfalls an die Leistung aus dem Pokalspiel anknüpfen. Da passt es auch, dass einige Spieler an diesem Wochenende zurückkehren werden. Auf geht’s!

 

Samstag, 22.08.2015 – 15:00 Uhr

SV Merseburg-Meuschau  -  SC Obhausen

Schiedsrichter: Steffen Weniger (Bad Dürrenberg)





Klubkasse.de Banner