SC Obhausen 1929 e.V.

4. Spieltag - Erster Sieg?!

Lars König, 03.09.2015

4. Spieltag - Erster Sieg?!

Es sollte wieder nicht sein. Trotz zwischenzeitlicher 2:0 Führung reichte es in der Vorwoche auch im dritten Anlauf nicht zum ersten Sieg. Die nächste Chance gibt es am Samstag bei der Reserve des TSV Leuna. Während die Landesklasse-Mannschaft nach dem Fast-Abstieg im Vorjahr  eine Art „turnaround“ geschafft hat und mit 3 Siegen in die neue Saison gestartet ist, hat auch die Zweitvertretung dem Sportclub mit einem Sieg (1:0 in Hohenweiden) aus den ersten 3 Spielen schon etwas voraus. Die beiden Heimspiele gegen Bad Dürrenberg (0:2) und Tollwitz (1:5) gingen dagegen verloren. Mit diesen 3 Punkten liegt Leuna momentan auf Rang 10 und somit genau einen Platz vor Obhausen. Auch wenn die Bilanz seit Leunas Wiederaufstieg in der Saison 2013/14 mit 3 Siegen und  1 Unentschieden für den SCO spricht, tat man sich jedoch in allen Aufeinandertreffen recht schwer. Am Untergrund wird es jedenfalls nicht liegen: nachdem man bereits in Meuschau und Spergau tolle Anlagen vorgefunden hat, darf man nach 2 Jahren auch in Leuna wieder auf dem Hauptplatz, dem wohl besten der Liga, spielen.

Bis auf die D-Junioren starten auch die Jugendmannschaften an diesem Wochenende in den Pflichtspielbetrieb. Nachfolgend die Ansetzungen im Überblick:

Samstag, 05.09.2015 – 09:00 Uhr

VfB IMO Merseburg  -  SG Querfurt/ Obhausen (F-Jugend)

 

Samstag, 05.09.2015 – 10:00 Uhr

Blau-Weiß Farnstädt II  -  SG Großgräfendorf/Obhausen (C-Jugend)

 

Samstag, 05.09.2015 – 15:00 Uhr

TSV Leuna II  -  SC Obhausen

Schiedsrichter: Konrad Petzold (Spergau)

 

Sonntag, 06.09.2015 – 10:00 Uhr

Blau-Weiß Farnstädt  -  SG Querfurt/Obhausen (E-Jugend)





Klubkasse.de Banner