SC Obhausen 1929 e.V.

Ansetzungen für das Wochenende

Lars König, 29.10.2015

Ansetzungen für das Wochenende

Für die Herren steht am Samstag mit dem Auswärtsspiel gegen die Eintracht aus Bad Dürrenberg die weiteste Reise des Spielkalenders an. Bad Dürrenberg trägt seine Heimspiele nach wie vor im benachbarten Nempitz aus.  Auch wenn beide Duelle in der Vorsaison verloren wurden, bewegte man sich damals zumindest tabellarisch weitgehend auf Augenhöhe. In dieser Spielzeit ist das Aufeinandertreffen beider Teams eher ein Duell der Gegensätze.  Während Obhausen vor der Saison sein ganzes Tafelsilber verlor, konnten die Gastgeber ihre junge Truppe zusammenhalten und haben mit dem Landesliga-erfahrenen Hammerschmidt (8 Tore, 3 Vorlagen) wohl das entscheidende Puzzleteil auf dem Weg zu einer der Spitzenteams dieser Spielklasse gefunden.  Doch neben der ohnehin schon starken Offensive fällt mit erst 3 Gegentoren in 9 Spielen vor allem die mit Abstand beste Abwehr der Liga ins Auge. Obhausen bekommt dagegen mehr als 3 Gegentore pro Spiel. Und genau deshalb ist die Eintracht Erster und Obhausen Vorletzter. Dennoch wird man es dem Favoriten so schwer wie möglich machen. Dass die spielerischen Mittel dazu vorhanden sind, konnte man bisher, wenn auch leider nur phasenweise, oft genug sehen. Angestoßen wird ab diesem Wochenende bereits um 14:00 Uhr.

 

Samstag, 31.10.2015 – 14:00 Uhr

SV Eintracht Bad Dürrenberg  -  SC Obhausen

Schiedsrichter: Jetmir Podvorica (IMO Merseburg)

 

Die weiteren Begegnungen:

Sa, 31.10.2015  (09:00)   Eintr. B. Dürrenberg  -  SG Querfurt/Obhausen (F-Jugend)

Sa, 31.10.2015  (10:00)   SG Querfurt/Obhausen -  JEG HETZ (E-Jugend)

So, 01.11.2015  (09:30)  SG Großgräfendorf/Obhausen  -  Sportring Mücheln (C-Jugend)





Klubkasse.de Banner